Startseite   •   Login   •   Impressum   •   Datenschutz
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Partner der Feuerwehr

Die Brandenburger Freiwilligen Feuerwehren mit rund 38.000 ehrenamtlichen Einsatzkräften bekommen zunehmend Probleme bei Alarmen auf qualifiziert ausgebildetes Personal in der gebotenen Eile und in ausreichender Zahl zurückgreifen zu können. Fakt ist andererseits, dass Schutz und Hilfe für die Bevölkerung als elementarer Teil der Daseinsvorsorge ohne Freiwillige Feuerwehren flächendeckend nicht zu leisten wären. Das gilt selbst in Großstädten mit ihren Berufsfeuerwehren.

 

Mit der Aktion „Partner der Feuerwehr“ möchte der Landesfeuerwehrverband Brandenburg auf diese Problematik hinweisen. Gleichzeitig möchten wir denjenigen Arbeitgebern eine Anerkennung zukommen lassen, die Feuerwehrleute unter ihren Angestellten haben und diese auch für Einsätze und Ausbildungen frei stellen. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgebern, Feuerwehren und den für den Brandschutz verantwortlichen Kommunen zu fördern.

 

Ein Zeichen der Partnerschaft zwischen Handwerk, Handel, Gewerbe, Verwaltung und Industrie und der Feuerwehr ist das von den Feuerwehren verliehene Förderschild. Mit der Plakette sollen Arbeitgeber ausgezeichnet werden, die in ihrem Betrieb ehrenamtliche Feuerwehrangehörige beschäftigen und diese bei der Ausübung ihrer Feuerwehrpflichten unterstützen.

 

Die Auszeichnung soll gemeinschaftlich – von der örtlichen Wehrleitung und dem öffentlichen Träger der Feuerwehr (in der Regel die Kommunalgemeinde) – über den Kreisfeuerwehrverband mindestens sechs Wochen vor der vorgesehenen Verleihung (wegen Ausfertigung einer Vielzahl von Urkunden mit ggf. mehreren Originalunterschriften) beim Landesfeuerwehrverband beantragt werden.

Seit 1999 werden in Brandenburg Betriebe für ihre Unterstützung der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren mit dem Förderschild „Partner der Feuerwehr“ geehrt.

 

Sie möchten eine Firma oder eine Institution zur Auszeichnung mit unserem Förderschild vorschlagen? Hier finden Sie das Antragsformular [PDF].

 

 

 

Aktuelle Termine

Nächste Veranstaltungen:

05. 07. 2024 bis 07. 07. 2024

 

06. 07. 2024

 

12. 08. 2024 bis 16. 08. 2024